Follow Me on Pinterest

Ohhh Leute,

heute war ein Tag ...

Eike und Tina haben:

Erstere gestaubsaugt,

Letztere gewischtwischt ... und denn:

 

war Tori pünktlich. Juchuuu!!!!

Tinchen hat den Laden sortiert.

Eike hat den Garten sortiert.

Clarissa, Alex und Eike sind ins Stadtbad Oderbergerstrasse!

"Tag der offenen Tür"

Und ich dachte Tori, Tinchen und ich würden über dem "Stempel-machen" vergammeln,

 

ABER:

Eike kam zurück und wir denn: los!

Und dann war der Akku der Kamera leer...nu ja, mich haben sie aufgenommen. Das is ja nu das WICHTIGSTE!

... und anderes Unwichtiges. (Siehe unten!)

Münkes, die im Stadtbad wohnen, müssen nach 33 Jahren ausziehen und Herr Jeschke, der neue Besitzer, macht einen auf "Ich bin dann mal da" ... der Kioskmann und wir und die Fleischmöbler und Andreas sagen: "Wir bleiben!!!"

Jihaaa ...

Dieses Gebäude ist beeindruckend und die Menschen ...

"Ick hab hier 1965 schwimmen jelernt", oder "Da hab ick denn am Liebsten inne Wanne jesessen..."

... und an alle die "es tun":

Warum zeigt ihr Spätis an????

Warum müssen Clubs schliessen???

Warum wollt ihr gerade Gehwege??????

Und wieso seid ihr hier??????

 

 

Ok -

heute ist es kein falscher Alarm.

Baumpflege ist die eine Sache, aber nebenher wird die Oderberger Strasse aufgerissen,

Asphaltberge bewegt und viele Männer fahren schweres Gerät.

Hui -

da ist was los, sag ich euch.

Baum-Stelle
Baum-Stelle

Ach neee ...Falscher Alarm!  Doch nur eine Filmcrew ;-)

Vor der Tür, also direkt vor unserer Nase und meinem Schnabel, gehen nun anscheinend irgendwelche Bauarbeiten vor sich. Es sollen zunächst neue Rohre gelegt werden...

... aber mir scheint die Sonne heute so direkt auf die Nase, dass ich mich des Dauerzwitschern nicht erwehren kann ... ;-)

... und die neue Kleiderstange hat Saison-Start!

Schnee - wie schön.

Heute ist die Moni wieder im Laden.Die Moni ist toll - die ist Kostümbildnerin - und zwar ne total Tolle!

Ich möchte einen "Carrot Mob" im Laden. Aber positiv!

Der braucht nämlich einen neuen Kühlschrank!

Natürlich erst im Sommer, also keine Eile.

 

Und das ist mein Arbeitgeber im QuadRat-Code

Und jetzt fängt der Schnee gleich wieder an zu vergehen.

Stoff ist nicht gleich Stoff!

Mann Mann Mann ... da war aber plötzlich was los im Laden.

Um halb sechs kam der Stoff-Mann. Da hatte ich mir ja was ganz anderes vorgestellt - Stoff eben: Drogen für alle ...

... aber Nein, hier ist man anständig! Es ging um "fabrics", um Gewebe, Gewebtes und Buntes.

Ab März sollen sie dann kommen. Dann können wir wieder Taschen und Täschchen und Knöpfchen und Hemdchen und sowas machen ;-)

 

So - oder ähnlich, aber viel viel mehr ... konnte nicht alles sehen - ich musste ja arbeiten!

Viele Grüße Eure ZwitscherElse

Mi

15

Feb

2012

Mittwoch - Twittscherwoch

So,

jetzt geht's los:

Es ist ja erst kurz vor drei, aber meine beiden Chefs kommen nachher, weil dieser Stoff-Vertreter-Mensch kommt und uns Stoff verkaufen will - also wird später noch was los sein - juchuuu

1 Kommentare